Ach, übrigens

Okay, okay. Ich habe mir die Frage auch schon oft gestellt. Nachts um zwei, z.B. Oder als ich über den Sinn des Lebens nachgedacht habe: Wo kann man bei dem neuen Design meines Blogs Kommentare schreiben? Wo? Wo? WOOOOOOOOOOOOOOOOO? (Erstmal schön durchatmen, puh) Okay, sooooooooooo schlimm ist es auch nicht! Hoffe ich. Achso, ihr wollt wissen was die Antwort auf diese weise, berüchtigte und spannenede Frage ist? Jaaaaaaaa? Wollt ihr das??? Ja, das wollt ihr, ihr Zuckerschnäutzchen! 🙂 Okay, okay, okay, okay, okay, okay, okay, ist ja gut! Weil ihr mich umgestimmt habt und ich ein sehr netter Mensch bin, werde ich euch diese weise Antwort geben: Holt euer Portmonaie und geht zum Dönerladen von nebenan! 😀 Hopp, hopp, hopp. Nein, jetzt wirklich mal: Wie kann ich Kommentare schreiben? Indem man auf die Überschrift des Beitrags oder Seite klicke und dann kommt da schon das Feld zum Kommentare schreiben: Ich hoffe, ich konnte euch damit weiterhelfen. 😉

5 Antworten auf „Ach, übrigens“

  1. Hallo Thilda,

    obwohl ich schon etwas älter bin, habe ich das mit dem „Kommentar“ hinbekommen….
    Deine/ eure Katzen sind echt 2 ganz hübsche Tiere und seine Fotos super!

    LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*